Wichernhaus Altdorf

Angebote für Menschen mit Behinderung

Infos zum Standort

Wohnen für Menschen mit erworbener Hirnschädigung

In der Wohngruppe im Wichernhaus leben 8 Erwachsene, die durch Unfall oder Krankheit eine Hirnschädigung erlitten haben. In dieser Situation benötigen viele Menschen eine besondere Unterstützung.

In der Wohngruppe für Menschen mit erworbener Hirnschädigung erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner individuelle Förderung und Assistenz. Sie werden von Fachkräften unterstützt, ein möglichst selbstständiges Leben zu führen. Dazu gehört:

  • die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • größtmögliche Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Selbstbestimmung

Weitere Informationen zu Arbeits-Angeboten für Menschen mit erworbener Hirnschädigung