Wichernhaus Altdorf

Angebote für Menschen mit Behinderung

Infos zum Standort

Wohnen für Kinder und Jugendliche

Im Internat wohnen 35 Schülerinnen und Schüler. Die Kinder und Jugendlichen sind zwischen 5 und 21 Jahre alt. Viele besuchen das Förderzentrum für Körperbehinderte im Wichernhaus. Einige Schülerinnen und Schüler lernen am Leibniz-Gymnasium in Altdorf oder an anderen weiterführenden Schulen in der Umgebung. Im Internat gibt es 5 Wohngruppen. Dort leben in der Regel 6 bis 8 Kinder und Jugendliche zusammen. Sie schlafen in Einzel- und Doppelzimmern. Die Gruppen haben eigene Speisezimmer mit barrierefreier Küche und große Gemeinschaftsräume. 

Eine Aufnahme neuer Schülerinnen und Schüler ist nicht mehr möglich, weil das Internat zum 1. August 2022 schließt. Weitere infos zur Schließung lesen Sie in den FAQs.