Wichernhaus Altdorf

Angebote für Menschen mit Behinderung

Infos zum Standort

  • 01.07.2020

    Gemeinsam singen trotz Abstand

    Comenius Schule beteiligt sich mit Song-Projekt am Wettbewerb „Sparda machts möglich" und freut sich auf viele Abstimmungs-Klicks zur Unterstützung. Von dem Preisgeld soll die technische Ausstattung für digitale Projekte verbessert werden.

    Mehr lesen
  • 28.05.2020

    Zusammen in die Zukunft

    Die neuen Leitungskräfte bei der Rummelsberger Diakonie und Hilfe für das behinderte Kind gGmbH in Oberfranken freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Bayreuth – Stadtmission Bayreuth e.V. als wichtigen Partner vor Ort.

    Mehr lesen
  • 27.05.2020

    Bäume statt CO2

    Rummelsberger Diakonie steigt auf ökologische Suchmaschine Ecosia um

    Mehr lesen

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Das Coronavirus Covid-19 und die von ihm verursachte Lungenkrankheit bestimmen weiterhin unseren Alltag. Schritt für Schritt werden in den kommenden Wochen jedoch die Corona-Einschränkungen gelockert.  Zum 9. Mai lockerte Bayern das Besuchsverbot in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen, Altenheimen und Seniorenresidenzen sowie Behinderteneinrichtungen

Hier klicken für weitere Informationen

Ab dem 9. Mai ist der Besuch in den stationären Pflegeeinrichtungen der Behindertenhilfe wieder möglich. Die Besucher müssen sich jedoch an strenge Vorgaben halten: der Besuch ist nur registrierten Kontaktpersonen oder Familienmitglieden zu einer fest vereinbarten Zeit möglich. Dabei gilt ein Mindestabstand zwischen dem Besucher und der besuchten Person sowie eine Maskenpflicht für beide. Die Besuche sollen möglichst im Freien stattfinden. 

Daher bitten wir Sie liebe Angehörigen, Ihre Besuche mit den jeweilgen Einrichtungen gemeinsam zu planen und einen festen Besuchstermin zu vereinbaren. 

Informationen in leichter Sprache finden Sie hier:

Weitere Informationen finden Sie:

 

Aktuelle Informationen für Angehörige, Klienten und Betreuer

Selbstständig Leben lernen im Wichernhaus

Im Wichernhaus in Altdorf leben Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Körperbehinderung und Mehrfachbehinderung. Die Bewohnerinnen und Bewohner erhalten eine intensive therapeutische Förderung. Egal ob Internat, Heilpädagogische Tagestätte oder Werkstatt:
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Bereiche des Wichernhauses arbeiten eng zusammen. Ziel ist, dass die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ein möglichst selbstständiges Leben führen können.

Das Wichernhaus im Überblick:

Förderzentrum für Körperbehinderte (FÖZ) und Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung

Frühförderung und Therapie

Heilpädagogische Tagesstätte

Wohnen für Kinder und Jugendliche

Wohnen für Erwachsene

Angebote für dauerbeatmete Menschen

Tagesangebote für Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung

Wohnangebote für Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung

Wichernhaus-Werkstätten

Förderstätte für Erwachsene

Umfassende Beratung zum Beispiel zu Unterstützter Kommunikation (UK)

Therapiehof Leila